Nordic Walking: Häufig gestellte Fragen

1. Was muss ich mitbringen?
2. Brauche ich eigene Stöcke?
3. Laufen Sie wirklich bei jedem Wetter?
4. Was passiert bei Dunkelheit?
5. Was passiert, wenn ich an einem Termin verhindert bin?
6. Welche Bekleidung ist erforderlich?
7. Gibt es Geschenkgutscheine?
8. Brauche ich ein ärztliches Attest?
9. Wer kann mitlaufen?
10. Wie groß sind die Gruppen?

1. Was muss ich mitbringen?
Geländetaugliche Turnschuhe, bequeme Kleidung und gute Laune.

2. Brauche ich eigene Stöcke?
Nein. Es sind für alle Körpergrößen die richtigen Stocklängen verfügbar. Diese können unentgeltlich für die Dauer der Stunde entliehen werden.

3. Laufen Sie wirklich bei jedem Wetter?
Ja, denn jedes Wetter hat seine Reize. Und bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

4. Was passiert bei Dunkelheit?
Bei Dunkelheit laufen wir mit Stirnlampen. Sie können die Lampen ebenso wie die Stöcke für die Dauer entleihen.

5. Was passiert, wenn ich an einem Termin verhindert bin?
Sie starten mit einer Starter-Karte (60 Euro) und können anschließend eine 10er-Karte (40 Euro) erwerben. Nur dann, wenn Sie tatsächlich teilnehmen, wird ein Feld entwertet. Daher können Sie ggf. auch für einen längeren Zeitraum aussetzen.

6. Welche Bekleidung ist erforderlich?
Sie können jederzeit und überall bei nahezu jeder Witterung Nordic Walking ausüben. Das Zauberwort bei der Bekleidung heißt "Zwiebelprinzip". Das bedeutet: eine Schicht über der anderen. Wenn alle Ihre Bekleidungsteile aus atmungsaktiven Mikrofasern bestehen, sind Sie am besten vor Überhitzung und Unterkühlung geschützt.

7. Gibt es Geschenkgutscheine?
Ja, wir bieten für alle Gelegenheiten schöne Geschenkgutscheine an. Ideal zum Muttertag, zum Geburtstag, zu Weihnachten, Ostern oder einfach für zwischendurch.

8. Brauche ich ein ärztliches Attest?
Nein, Sie sollten uns aber bitte über gesundheitliche Probleme vorab informieren.

9. Wer kann mitlaufen?
Alle, die das 15. Lebensjahr vollendet haben, können mitlaufen. Unsere jüngste Teilnehmerin ist derzeit 21 Jahre alt, unsere älteste Teilnehmerin ist derzeit 76 Jahre alt.

10. Wie groß sind die Gruppen?
Die Gruppen bestehen aus mindestens drei und bisher maximal 15 Teilnehmern. Je größer die Gruppen sind, umso mehr Trainer begleiten die Gruppe.

 

© 2005 - 2014 | www.bonn-inform.de | Beatrice Pfefferkorn-Troll | info@bonn-inform.de