Inhalte des INFORM-Konzepts

Das INFORM -Konzept ist ein ganzheitliches Konzept, mit dessen Hilfe man eigene Kräfte mobilisiert, die helfen, die " Wohlfühlfigur " zu erzielen und dauerhaft zu halten. Es wurde von der Psychologin Ingrid Bruns vor knapp 10 Jahren erarbeitet und wird seitdem ständig weiter entwickelt.

Das INFORM -Konzept basiert auf einer Kombination von drei Faktoren, die langfristig zu einer gesunden Gewichtsreduktion führen:

1. Gezielte Bewegung

Der erste Faktor ist die gezielte Bewegung, bei der Körperfett effektiv verbrannt wird. Im Kurs werden Tipps und Hinweise zu effektiver Bewegung gegeben. Außerdem wirkt die Gemeinschaft motivierend auf die Teilnehmer, sich regelmäßig sportlich zu betätigen.

2. Bewusste Ernährung

Der zweite Faktor ist die dauerhafte Umstellung der Ernährung. Im Laufe des Kurses werden vielfältige, praxisnahe Kenntnisse über Lebensmittel und deren Verarbeitung im Körper vermittelt. Zusätzlich erarbeiten die Teilnehmer Verhaltensmuster, nach denen sie gesund und genussvoll essen und trinken können. Dabei muss niemand auf persönliche Vorlieben verzichten oder sogar hungern. Im Gegenteil: Die Botschaft heißt: „Wer abnehmen will, muss essen!“

3. Mentales Training

Der dritte Faktor des Konzeptes ist das Mentaltraining. Mit Hilfe positiver Affirmationen und individueller Motivation werden alte Denkstrukturen, die zu ungesundem Essverhalten führten, durchbrochen. Gleichzeitig werden neue, positive Gedanken geweckt, die dabei helfen, die neuen Verhaltensweisen auch im Unterbewusstsein zu verankern.

 

© 2005 - 2018 | www.bonn-inform.de | Beatrice Pfefferkorn-Troll | info@bonn-inform.de